Hans und Eva bieten ein Training aus der Werkstatt unserer langjährigen, stabilen Beziehung an. - FÜR SINGLES UND PAARE.

 Wir trainieren:

                                           Liebe mit Konfliktbereitschaft

wie erweitere ich meine Herzensenge
wie komme ich jemanden nahe und wie bleibe ich handlungsfährig, 
auch wenn ich nahe bin.
wie kann ich handeln und für mich da sein, ohne meinen Parnter 
zu überfahren.

                                          Was ist eine echte Begegnung?

Dass wir unsere Wahrheit entdecken, vertreten und einander mitteilen können
(im Negativen wie im Positiven).

                                          Identitätsbildung mit Hilfe der Gruppe

                 meinen eigenen Weg finden

                  wer bin ich
                  wer bin ich nicht
                  wer möchte ich sein                                                                
 
                     wir entdecken das eigene Drama, das uns scheinbar zwingt zurückzufallen,
                     wenn wir es nicht bewusst erfasssen und
                     wir entwickeln Strategien, wie man aus dem Loch herauskommt.
                     wir arbeiten an unserer echten Größe
                                                                             
                    
                            wir arbeiten an unserer Kraft (herzliche Aggression) 
 
                                                   lustvoll streiten
                                                   für sich sorgen und nicht untergehen, 
                                                   Kräfte messen und nicht sauer sein
                                                   Wir wollen miteinander wachsen und
                                                   das auch merken (Bewusstsein) und
                                                   für diese Möglichkeit dankbar sein.

Gruppenleitung:
Mag. Eva Mitterbauer und Dkfm. Hans Mitterbauer

Ort: Fürbergstraße 19, 5020 Salzburg

Zeit: Mittwoch von 19.00 - 21.30 Uhr vierzehntägig, Gruppenstart: 25.09.2013 - 19.00 Uhr

Kosten: sozial gestaffelter Tarif von € 5.- bis 30.-

Information und Kontakt:
+43 664 514 53 84